Radevormwalder Schachverein 1925

Schachnachrichten aus Radevormwald

Einzelmeisterschaft der Schachjugend Bergisch-Land

Mit Dominik Czernia, Merlin Koch und Konstantin Schulte traten gleich drei unserer Jugendspieler bei der diesjährigen U16-Meisterschaft der Schachjugend Bergisch-Land an. Gespielt wurden bei 9 Teilnehmern 5 Runden Schweizer System.

Vor der abschießenden 5. Runde am 03.12. lag Konstantin auf dem zweiten Platz, Merlin und Dominik im erweiterten Mittelfeld.

Merlin ließ in der Eröffnung die Fesselung seines Springers f6 zu, der vom Gegner mit Springer d5 ein zweites Mal angegriffen wurde. Folge war die Schwächung seiner Königsstellung. Der Gegner brachte dann seinen Läufer auf h6 und das Matt durch den Damenzug d1-g4 war nicht mehr zu verhindern.

Dominik hatte bereits früh Materialvorteil, seine Königsstellung stand aber unter Beschuss aller gegnerischen Figuren. Umsichtíg verteidigte er seine Stellung. Nach Damentausch war die Gefahr gebannt und er hatte ein gutes Endspiel mit Mehrqualität. Dass die Partie dann remis ausging erklärt sich dadurch, dass sich Dominik seiner Sache doch noch nicht so ganz sicher war.

Bei Konstantin verschränkten sich alle Bauern auf dem Damenflügel und in der Mitte zu einer undurchdringlichen Mauer. So war ein Durchkommen nur auf dem Königsflügel möglich, was dann auch vortrefflich gelang. Konstantin spielte Bauer f4 und f5. Als der Bauer dann später auch noch nach f6 zog war er um den Gegner geschehen, da jetzt die Dame auf e7 angegriffen war und gleichzeitig Matt auf g7 drohte. Damit verteidigte Konstantin den zweiten Platz und qualifizierte sich für die Niederrhein-Meisterschaft Anfang Januar in Kranenburg.

Alles in allem ein harmonisches Turnier und ein Erfolg für unsere Jugend und den RSV.